Suchtprävention

Sucht schadet nicht nur der Gesundheit des Arbeitnehmers, sondern verursacht durch vermindertes Leistungsvermögen und erhöhte Fehlzeiten enorme Kosten für das Unternehmen. Suchtgefährdete Arbeitnehmer beeinträchtigen die Atmosphäre im Team und bergen ein erhöhtes Unfallrisiko sowohl für sich selbst als auch gegenüber Mitarbeitern.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

Die einzelnen Module können in verschiedenen zeitlichen Umfang als auch als umfangreiches zusammenhängendes Trainingsprogramm gebucht werden.

 

Modul 1: Führungsverhalten bei suchtgefährdeten Mitarbeitern

Modul 2: Suchtprävention für Auszubildende: „Wo hört Genuss auf, wo fängt Sucht an?“

Modul 3: Ein Kurs zur Raucherentwöhnung

                „Nichtraucher“ Konzept: In drei Schritten zum Erfolg
                   

Modul 4: Einführung einer Betriebsvereinbarung Sucht

Modul 5: Vortragsreihe „Suchtprävention“

 

Anfrage

Die konkreten inhaltlichen Schwerpunkte sowie Umfang und Kosten der Module stimmen wir persönlich mit Ihnen ab. Wir senden Ihnen dazu gerne einen spezifisches Angebot per E Mail zu.

Für weitere Fragen Sie erreichen uns unter  0351 - 16 08 11 19  oder  (info@dpg-institut.de)

Wir freuen uns darauf Sie Kennenzulernen.